Rosenmontagszug

On 21. Februar 2012, in aus Germany in 3D, Neues, by Conny

Bilder vom gestrigen Rosenmontagszug

Bilder vom gestrigen Rosenmontagszug


Tagged with:  

Karneval in G3D

On 17. Februar 2012, in Allgemein, aus Germany in 3D, Neues, by Conny

Es ist wieder so weit … die närrische Zeit beginnt Karneval in Germany in 3D In Second Life sind die virtuellen Pendants der Städte Köln und München um den Kaneval besonders engagiert. Beide sind Mitglieder des Sim-Verbunds “Germany in 3D”.Ziel beider Projekte ist es in bezug auf Karneval, dieses besondere Kulturgut auch in der Virtuellen [...]

Es ist wieder so weit …
die närrische Zeit beginnt

Karneval in Germany in 3D

In Second Life sind die virtuellen Pendants der Städte Köln und München um den Kaneval besonders engagiert. Beide sind Mitglieder des Sim-Verbunds “Germany in 3D”.Ziel beider Projekte ist es in bezug auf Karneval, dieses besondere Kulturgut auch in der Virtuellen Welt zu präsentieren, wobei das Programm Jahr für Jahr reichhaltiger wird: Während zu Beginn der Projekte “Virtuelles Köln” und “München in SL” dort zunächst nur der Kneipenkarneval (Karnevals-Partys) stattgefunden haben und später auch der Strassenkarneval hinzugekommen ist, hat im vergangenen Jahr in beiden 3D-Städten zudem auch erstmalig der Sitzungskarneval stattgefunden.
Überdies ist am Karnevals-Dienstag (“Veilchendienstag”) schon seit langem der “Tanz der Marktweiber” im virtuellen München Tradition.
An dieses Event direkt anschließend wird es ab diesem Jahr auch im Virtuellen Köln ein neues Highlight geben: Die Nubbelverbrennung.
Sie findet im realen Köln immer am Karnevals-Dienstag um 24:00 Uhr statt – und so nunmehr auch in Second Life.

Infos zur Nubbelverbrennung (NEU in SL!!)
Der Nubbel ist eine Strohpuppe, die während der gesamten Karnevals-Session vor allen Kneipen hängt. Er stellt den Sündenbock für alle während des Karnevals erfolgten Überschreitungen des Üblichen dar.In einer Prozession wird er am Karnevalsdienstag feierlich zu Grabe getragen und dann am Ort seiner Bestattung, mitten auf der Straße, verbrannt.
Währenddessen werden durch ein Megaphon fortwährend Fragen gestellt wie “Wer het Schuld, dat mer de letzten Daach vill ze vill jetrunke han?” (hochdeutsch: Wer ist Schuld daran, dass wir in den letzten Tagen viel zu viel getrunken haben?” oder “Wer het Schuld, dat bei der KVB [= örtliche Strassenbahn] immer die Heizung usfällt?”; die Menge ruft dann jeweils zurück “Dat is dä Nubbel!!!” (= Der Nubbel ist Schuld!).

Gesamtprogramm:
Die diesjährigen Haupt-Veranstaltungen des Virtuellen Karnevals in Germany in 3D:
Sa, 18.2.2012 von 20 bis 23 Uhr (11 am to 2 pm SLT):
Karnevals-Sitzung des Virtuellen Köln Verschiedenene Shows und Life-Künstler Anschließend Karnevals-Party

Mo, 20.2.2012 um 19 Uhr (10 am SLT), Dauer ca. 2 Stunden,
Aufstellung ab 18 Uhr: Germany in 3D Rosenmontags-Zug von Köln nach München
(selbstkreierte Wagen unterschiedlichster SL-Gruppierungen, Wagen-Motiv gemäss einem von drei zur Auswahl stehenden Motti; Motti siehe unten).
Anschließend Karnevals-Party in beiden Städten SLURL Startpunkt des Zugs:

Di, 22.2.2012 um 23 Uhr (2 pm SLT), Dauer ca. 2 Stunden:
Nubbelverbrennung im Virtuellen Köln mit vorheriger EinstimmungspartyAblauf siehe oben SLURL

Karnevals-Motti 2012:- Motto Virtuelles Köln: “Wo jeiht’s denn he noh Meshenich?” (hochdeutsch: “Wo geht’s denn hier nach Meshenich?”; Thema Mesh, Meschenich ist übrigens RL ein Stadtteil von Köln)

- Übergreifendes Motto G3D speziell für den Zug: “Ein Wulf ist, wer Böses dabei denkt” (Satirethema bzgl. der Affaire um den Bundespräsidenten Christian Wulff)

Tagged with:  

“Expedition Dienstleistungswüste” heute abend in der Kulturschaukel München

On 8. Mai 2010, in aus München, by Lislo

Heute, am 8.5.2010 um 20 Uhr: Live Theater in der Kulturschaukel in München in SL.

Mehr Infos gibt es hier >>

Heute, am 8.5.2010 um 20 Uhr: Live Theater in der Kulturschaukel in München in SL.

Mehr Infos gibt es hier >>

Tagged with:  

Impressionen

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.